Posaunenchor zaubert auf dem Weihnachtsmarkt glänzende Gesichter

Wenige Tage vor Heiligabend hat der Posaunenchor des CVJM die Besucher auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt in weihnachtliche Stimmung versetzt und ein glückliches Strahlen auf viele Gesichter gezaubert. Gemeinsam mit dem Gesangverein Harmonie Stuttgart-Bad Cannstatt und dem  Liederkranz Frohsinn Wangen haben die Bläserinnen und Bläser unter der Leitung von Grigori Puschanski weihnachtliche Lieder – auch zum Mitsingen – zum Besten gegeben. In der historischen Kulisse im  Innenhof des Alten Schlosses lauschten mehrere hundert Besucher den meist bekannten Klängen von „Tochter Zion“ über „Macht hoch die Tür“ bis zu „O du fröhliche“ und dankten den Musikern und Sängern mit viel Applaus.

Zu hören ist der Posaunenchor auch in Gerlingen noch zweimal in diesem Jahr: Am Nachmittag des 24. Dezember ziehen die Bläserinnen und Bläser zum Kurrende spielen wieder mit Traktor und Anhänger durch die Stadt, um an verschiedenen Plätzen ein kurzes Konzert zu geben. Um 22 Uhr sorgt der Posaunenchor an Heiligabend für den musikalischen Rahmen beim Weihnachtsgottesdienst in der Petruskirche.

Kommentare sind deaktiviert.