Orangen-Aktion 2020 „Ein voller Erfolg“

Am 27.11.2020 war voller Körpereinsatz gefragt. Knapp 900 Orangen mussten abgeholt, sortiert und zugeordnet werden. Auf dem Bioland-Hof in Ditzingen warteten schon die Kisten mit den Orangen und Michael Bayer vom EJD auf uns. Nach einem schnellen Einladen, fing die Arbeit jedoch erst auf dem Kelterplatz an. Hier mussten die Orangen nochmals komplett ausgeladen werden und dann auf die einzelnen Vorbestellungen verteilt werden.

Aber auch das war schnell getan und die Orangen waren bereit zur Auslieferung. So machten wir uns am Samstagmorgen auf den Weg. Kreuz und queer ging es über drei Stunden durch Gerlingen. An jeder Haustür konnten wir in frohe und dankbare Gesicherter blicken, jedenfalls soweit dies die Masken es zuließen 😊.

Die Orangen-Aktion stellt einen vollen Erfolg dar, da mit den 900 Orangen, sich die Menge der verteilten Orangen, im Vergleich zu den Vorjahren, verdoppelt hat. Mit den Einnahmen können wir, wie in den Vorjahren auch, die verschiedenen Projekte des CVJM Weltdienstes in Äthiopien weiter unterstützen. Dies ist einmal das Projekt „ForstersFamilies“ und „Seed Money“. Hier wird Waisenkindern ein Leben in einer Familie ermöglicht oder Menschen bei der Existenzgründung und aus der Armut ermöglicht. Vielen herzlichen Dank für Eure und Ihre Unterstützung dabei.

Kommentare sind deaktiviert.