Mitarbeiterwochenende und „Mensch ärgere dich nicht“

Die Sonne schien auf dem Maximilian-Kolbe-Platz, zwitschernde Vögel, ein leichter Frühlingsduft lag in der Luft. Noch herrschte Ruhe, aber diese wurde bald durch fröhliches Lachen und ein lautes Hallo durchbrochen. Nach und nach trudelten die Jugendlichen für das Mitarbeiterwochenende der evangelischen Jugend Gerlingen ein. Als alle Koffer in den Kofferräumen der Autos verladen waren, ging es los nach Murrhardt im Schwäbischen Wald.

Ein ganzes Wochenende nur Mitarbeiter unter sich. Aber dieses Wochenende stand nicht im Zeichen der Arbeit, sondern der Freizeit. Alle Mitarbeitende in der Jugendarbeit von CVJM und Evangelischer Kirchengemeinde sollten entspannen können. Und so das Wochenende endlich auch mal als Teilnehmende einer Freizeit erleben können.

Am Freitagabend stand „Mensch ärgere dich nicht“ auf dem Programm. Aber wie macht man das mit 20 Leuten? Ganz einfach, alle Mitspieler werden selber zu Spielfiguren. So wurde dann um die besten Feldpositionen gekämpft. Dies geschah durch Mini-Wettbewerbe bei dem immer das gesamte Mitspielerteam gefordert war.

Nach einer etwas kurzen Nacht war der Vormittag des Samstags mit einer Bibelarbeit zum Thema „Weitersagen“ gefüllt, gefolgt von einer Mitarbeiterschulung unter dem Titel „Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen“. Nach dem Mittagessen stand wieder das Spielen im Mittelpunkt. Zwei Teams kämpften darum sich gegenseitig die Flaggen zu klauen. Die Nachtwanderung wurde genutzt um sich auszutauschen.

Den Abschluss des Wochenendes bildete am Sonntag der Mit-mach-Gottesdienst, bei dem die Teilnehmer gemeinsam über verschiedene Bibelstellen nachdachten und sich dazu austauschten.

Kommentare sind deaktiviert.