Radtour, Wanderung, Kanutour am 1. Mai 2015

nach dem sich der Frühling bereits Bahn gebrochen hat, drängt es uns in die Natur – es ist  höchste Zeit, wieder einmal selbst aktiv zu werden: Am Freitag, 1. Mai, laden wir Sie wieder ein mit uns gemeinsam in die Pedale zu treten, die Wanderschuhe zu schnüren – oder erstmals zu paddeln.

Wir haben in diesem Jahr gleich vier Angebote zur Auswahl (Start ist jeweils am Vereinshaus in der Schillerstraße 13):

  • Wanderung (ca. neun Kilometer), Start: 13 Uhr. 2014_CVJM_20140501_Radwandern-025Von Gerlingen geht es entlang des Aischbachs und des Schnatzgrabens Richtung Weilimdorf. Nach der Gemarkungsgrenze geht es in den Fasanengarten. Durch das kleine Wäldchen im Gewann Hart zwischen Weilimdorf und Giebel erreichen wir an einer Lichtung einen großen Waldspielplatz. Dort können die Kinder eine Spielpause einlegen, während die Erwachsenen ihre Wadenmuskulatur für den Rückweg lockern, der uns nördlich des Gehenbühls wieder zum Vereinshaus führt.
  • Familien-Radtour (ca. 20 Kilometer), Abfahrt: 13 Uhr. Von Gerlingen führt die Tour über den FasanengartenDSCN2159 vorbei am Grünen Heiner nach Münchingen. Dort legen wir am Ortsrand auf einem Spielplatz samt kleinem Fußballfeld  eine Pause ein. Nachdem sich die Kinder ausgetobt haben, geht es über Ditzingen durch das Glemstal wieder zurück nach Gerlingen.

 

 

 

  • Profi-Radtour (ca. 60 Kilometer), Abfahrt: 9.30 Uhr. Die diesjährige Tour führt uns auf den Spuren der Kelten vom Enztal ins Kreuzbachtal. Wir starten gemütlich und fahren durch das Glemstal über die Tonmühle zur Zechlesmühle und durchfahren das „Höfinger Täle“ Richtung Heimerdingen. 1_DSCN0904Vorbei am Steinbruch fahren wir zwischen Heimerdingen und Schöckingen durchs Döbachtal. Nach kurzem Anstieg aus dem Döbachtal streifen wir Hemmingen und fahren durch den Wald nach Hochdorf. Die verdiente Talfahrt bringt uns vorbei am Pfaffenwäldle hinunter nach Enzweihingen mit Blick auf die Weinberge ins Enztal. Am Ortsende von Enzweihingen fahren wir durch das unbekannte Kreubachtal vorbei an Aurich und Großglattbach weiter nach Iptingen. Am Ortsende von Iptingen startet die eigentliche Tour: Nach einem Anstieg von ca.130 Höhenmetern erreichen wir über den Weissacher Weg das nördliche Stadtgebiet von Weissach. Wir überqueren den Strudelbach in Weissach und genießen die Auffahrt zur Friedenshöhe oberhalb von Flacht. Von der Friedenshöhe geht es immer leicht abfallend über Rutesheim, Gebersheim und Höfingen zurück ins Glemstal und zurück nach Gerlingen. Wir werden uns Zeit für Pausen nehmen (auch wird immer wieder ein Begleitfahrzeug mit Getränken zu uns stoßen – für wen es unterwegs zu heftig wird, kann auch im Sprinter wieder zurück nach Gerlingen fahren). Wir werden gegen 15.30 Uhr wieder am Vereinshaus sein. Für Rückfragen steht Christoph Heck (0 71 56 / 2 45 15 oder 01 57 / 73 43 58 00) zur Verfügung.
  • Kanu-Tour, Abfahrt: 8.30 Uhr. Über die A8 geht es in die Nähe von Rastatt an den Rhein. Dort stehen drei Rundtouren (mit 17, 24 oder 29 Kilometer) zur Auswahl.IMG_0825 Die Festlegung erfolgt vor Ort nach Gegebenheiten wie Witterungsverhältnissen, Wasserstand und Sportsgeist der Teilnehmer. Gemeinsam paddeln wir mit Canadiern und Kajaks über Baggerseen und Altrheinarme, meistern einige Umtragestellen und lassen uns entspannt auf dem Rhein mit der Strömung unserem Ziel entgegentreiben. Es gibt viel Natur zu entdecken, eine Bundeswasserstraße zu erleben und ausreichend sportliche Betätigung beim Paddeln. Zwischendurch gibt es eine Vesperpause für selbst mitgebrachtes, ebenso am Ende der Tour. Die Kanu-Tour ist nur für Schwimmer geeignet. Es besteht Schwimmwestentragepflicht. Einzelteilnahme ab zwölf Jahren mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Teilnahme von Familien / Eltern mit jüngeren Kindern nach Absprache möglich. Boote, Paddel, Schwimmwesten werden gestellt. Einige wasserdichte Fässer / Packsäcke stehen zur gemeinsamen Nutzung ebenfalls zur Verfügung.
    Aufgrund begrenzter Platzzahl bei Booten und Autos, sowie Verteilung der Schwimmwesten ist in jedem Fall eine verbindliche Anmeldung bis 26.04.15 erforderlich.Bitte unbedingt angeben: Bootswunsch (Kajak oder Canadier), brauche / biete MitfahrgelegenheitMitzubringen:- Sonnencreme mit ausreichend hohem LF (für „Bleichgesichter“ eher Sunblocker)
    – geeignete Kopfbedeckung als Sonnenschutz
    – Brillenbändel für Sehhilfen
    – Sonnenbrille (mit Bändel)
    – evtl. Fahrradhandschuhe gegen Blasen
    – Ein Paar alte (Turn)schuhe zum Paddeln, alternativ Neoprenschuhe oder
    Crocs
    – Wechselklamotten für Mitnahme auf dem Boot
    – Regenjacke oder Badezeug, je nach Wetter
    – kleine (Trage)Tasche mit Vesper und Getränken
    – Handtuch
    – Trockene Klamotten / Schuhe für die Heimfahrt nicht vergessenFür Rückfragen steht Michael Kaltwasser (Telefon 0 71 56 / 43 83 86) zur Verfügung.

Zwischen 16 und 16.30 Uhr treffen sich alle Gruppen wieder am CVJM-Vereinshaus in der Schillerstraße. Bei Grillwürsten und Getränken lassen wir den Maifeiertag gemütlich im Vereinshausgarten ausklingen. Zum Abschluss sind auch alle eingeladen, die nicht an den Radtouren, der Wanderung oder der Kanu-Tour teilnehmen wollen.

Um die abendliche Verpflegung besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung

  • per E-Mail an info@cvjm-gerlingen.de
  • telefonisch unter 0 71 56 / 2 45 15 (Christoph Heck) und
    0 71 56 / 43 83 86 (Michael Kaltwasser)
  • oder per Post mit unten stehender Rückmeldung

Mit herzlichen Grüßen für den Vorstand und Ausschuss

Christoph Heck                   Steffen Rometsch

 

 

 

 

Wir nehmen am 1. Mai 2015 teil an der

 

>  Wanderung mit  ___ Personen

>  Familienradtour mit  ___ Personen

>  Profi-Radtour mit  ___ Personen

>  Kanu-Tour mit  ___ Personen

>  Nur an der Abschlussveranstaltung mit ___ Personen

 

Absender:

 

___________________________________________________________________

Name

___________________________________________________________________

Adresse

___________________________________________________________________

Telefon

___________________________________________________________________

E-Mail-Adresse

 

 

Bitte zurücksenden an:

Christoph Heck
Erbgrabenweg 2/1
70839 Gerlingen

 

Kommentare sind deaktiviert.